Holacracy

LP Headerbild angeschnitten 7-16

Lassen Sie Ihre Maschinen miteinander sprechen

Mit BaSyx Enterprise – dem Verwaltungsschalen-Management. 
Verwaltungsschale – was kryptisch klingt ist das Rückgrat für die Vernetzung von Maschinen und Anlagen. Ihre zentrale Chance zur Datenkommunikation zwischen Maschinen und IT-Systemen und damit die Ausgangsbasis für jegliche Industrie 4.0-Umgebungen. Das Beste daran, Sie müssen dafür keine Expert:in sein. 

LP Headerbild angeschnitten 7-16 (2)

BaSyx Enterprise - Verwaltungsschalen Management

Verwaltungsschalen (AAS, eng. Asset Administration Shell) sind aber mehr als nur Datenstrukturen, sie sind das Rückgrat für die Vernetzung von Maschinen und Anlagen. Verwaltungsschalen sind der Standard zur Datenkommunikation zwischen Maschinen und IT-Systemen und damit dir Ausgangsbasis für jegliche Industrie 4.0-Umgebungen.

Viele Herausforderungen.
Eine Lösung.

O-Symbol Links
O-Symbol Rechts

Die Erstellung einer Verwaltungsschale kann ohne die richtige Unterstützung eine Herausforderung sein. Mit BaSyx Enterprise vereinfachen wir diesen Prozess, so dass tief gehendes Expertenwissen nicht erforderlich ist, um  Verwaltungsschalen entwickeln, verwalten und betreiben zu können.

Die einzelnen Komponenten unterstützen Sie dabei:

Viele Herausforderungen - eine Lösung

Die Erstellung einer Verwaltungsschale kann ohne die richtige Unterstützung eine Herausforderung sein. Mit BaSyx Enterprise vereinfachen wir diesen Prozess, so dass tief gehendes Expertenwissen nicht erforderlich ist, um  Verwaltungsschalen entwickeln, verwalten und betreiben zu können.

Die einzelnen Komponenten unterstützen Sie dabei:

DESIGNER
AAS-HUB
GENERATOR
EXPLORER

Verwaltungsschalenmanagement leicht gemacht

Der Designer ist Ihr Assistent für die Erstellung und die Bearbeitung von Verwaltungsschalen: Er führt Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung Ihrer Verwaltungsschalen und verfügt bereits über standardisierte Teilmodelle wie z.B. Digital Nameplate, Handover-Doku, Carbon Footprint. Es können eigene Teilmodelle erstellt und bestehende intuitiv angepasst werden.

 

Perfekt für die Arbeit im Team: Ein zentraler Zugriff erlaubt die Bearbeitung im Team sowie die Veröffentlichung für die interne wie externe Nutzung.

Einfaches Deployment Ihrer Verwaltungsschalen 

Im AAS-Hub von BaSyx Enterprise erfolgt die Verteilung Ihrer Verwaltungsschalen. Sie erhalten ebenso Zugang zu einer Vielfalt von definierten und veröffentlichten Verwaltungsschalen.

Als Anwender können Sie Verwaltungsschalen einfach in Ihre Systemumgebung integrieren, während Produzenten die Möglichkeit haben, ihre Verwaltungsschalen ihren Kunden zur Verfügung zu stellen.

Diese Plattform dient als Brücke zwischen Erzeugern und Nutzern, wodurch der Austausch und die Verbreitung von Verwaltungsschalen ermöglicht wird.

Verwaltungsschalen Management BaSyx Enterprise - Verwaltungsschalen Generator
Bidirektionaler Austausch - auch mit SAP

Der Generator von BaSyx Enterprise automatisiert die Erstellung von Verwaltungsschalen aus Ihren Produktionsdaten.

Eine Neuerung die wir eingeführt haben ist die Integration von Basyx Enterprise mit SAP, die einen bidirektionalen Datenaustausch ermöglicht.

Die Nutzung von ODATA Services aus SAP erweitert die Vernetzungsmöglichkeiten und verbessert so den Datenfluss zwischen den Systemen.

BaSyx Enterprise Verwaltungssschalen Management - ExplorerDatendarstellung, die verständlich ist

Der Explorer erlaubt den Zugriff auf instanzierte und aktive Verwaltungsschalen mit der Möglichkeit, die darin enthaltenen Teilmodelle abzurufen, Zeitreihen z. B. als Graphen anzuzeigen und Services des Assets zu starten.

Unser Angebot

Weitere Leistungen

Von Support bis Weiterbildung: Ihr Komplettpaket für den
digitalen Fortschritt

Lockeres Gespräch der Geschäftsführung mit Mitarbeiter an Geländer neue Geschäftsmodelle

Echte Cases. Reale Einsatzszenarien.

o-symbol
Der Digital Twin/Verwaltungsschale ist der "Integrationsstecker" für digitale Ökosysteme und das Rückgrat von Industrie 4.0
Andreas Bader
objective Partner AG
Fachbeitrag

Auf dem Weg zum Serviceanbieter

Datengetriebenes Unternehmen | digitale intelligente Prozesse | Industrie 4.0 | IT&Production | Neue Geschäftsmodelle

Fachbeitrag

Shopfloor feat. Officefloor: Der Shopfloor der Zukunft

computerwoche | digitale intelligente Prozesse | Industrie 4.0 | Neue Geschäftsmodelle

Fachbeitrag

Deutsches Forschungsprojekt „CS4I“ will Klimaschutz international revolutionieren

Industrie 4.0 | Neue Geschäftsmodelle

FAQ

Verwaltungsschalen sind wie digitale Identitätskarten für Maschinen und Anlagen. Sie speichern wichtige Informationen und ermöglichen die Kommunikation zwischen Geräten in einem Netzwerk. Einfach ausgedrückt helfen sie dabei, dass verschiedene Systeme besser zusammenarbeiten können.

BaSyx Enterprise zeichnet sich nicht nur durch die exklusive Bereitstellung von Typ 3 Verwaltungsschalen aus, sondern besticht auch als einer der führenden Anbieter in diesem Segment durch umfassende Expertise und innovative Lösungen.

Unser tiefgreifendes Verständnis aller Verwaltungsschalen Typen und unser Engagement für höchste Qualität und Benutzerfreundlichkeit positionieren BaSyx Enterprise als kompetenten und verlässlichen Partner für Unternehmen, die nach Spitzenleistungen im Bereich digitaler Zwillinge streben.

Die IDTA stellt die notwendigen Spezifikationen für die Interoperabilität bereit und integriert. Zudem definieren wir Prozesse, Kriterien und Werkzeuge, um den Digitalen Zwilling zu erstellen und zu testen.

Die objective partner ist Mitglied der IDTA und arbeitet aktiv an den Spezifikationen mit.

Um in einem echten Industrie 4.0 Umfeld bestehen zu können, müssen Assets über aktive Verwaltungsschalen abgebildet werden. Diese aktiven Verwaltungsschalen erlauben es,
ereignis- und nachrichtengesteuerte Prozesse abzubilden und damit aktiv zu kommunizieren.

Es gibt drei Haupttypen von Verwaltungsschalen:

    • Typ 1: Diese stellen grundlegende Informationen bereit, die in der Regel statisch sind, wie z.B. Identifikationsdaten und technische Dokumentationen des Assets. Der Informationsaustausch über einen Dateitransfer statt.
    • Typ 2: Sie enthalten dynamischere Daten, wie Betriebsdaten und Zustandsinformationen, die sich im Laufe der Zeit ändern können. Hier erfolgt Informationsaustausch über eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API).
    • Typ 3: Diese sind die fortgeschrittensten und bieten interaktive Funktionen, wie Steuerungs- und Überwachungsmöglichkeiten, die eine direkte Interaktion mit dem Asset ermöglichen. Hier kommunizieren die Assets selbstständig untereinander über eine Industrie 4.0-Sprache.Erklärung Verwaltungsschalen Typen
Submodels (Teilmodelle) bilden den Inhalt der Asset Administration Shell. Sie beschreiben inhaltliche oder funktionale Aspekte eines Assets.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Übermittlung bestätigt

Vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte klicken Sie hier um Ihren Download zu starten.